ÜBER UNS


UNSER TEAM ...

Mittlerweile zählt unser Familienbetrieb 5 Mitarbeiter*innen, die Ihnen gemeinsam mit unserem Chef Johannes und seiner Frau Michaela mit Rat und Tat zur Seite stehen.


KAPAZITÄTEN ...

Jährlich schneiden wir in etwa 5.000 fm. Unsere Gatteranlage ist für Stämme mit einem Durchmesser bis zu 70 cm und einer Länge von 15 m geeignet.


ANFÄNGE ...


Leopold Schober, geb. 1902, machte sich als Binder selbständig und gründete 1924, im damaligen Wohnort Hainberg eine kleine Firma. 

1958 erstand Sohn Johann, geb. 1929, ein Sägewerk, mit dem er 1963 nach Erlangen des Gewerbescheines den Grundstein für unseren heutigen Betrieb setzte. 1982 beginnt Sohn Johannes die Lehre im elterlichen Betrieb und schließt diese 1985 mit Auszeichnung ab.

1989 übernimmt er schließlich das Sägewerk und leitet es seitdem gemeinsam mit seiner Frau Michaela.

TIPPS, TRICKS UND NEWS

Vor kurzem durften wir unser Lärchenholz an den Tiergarten Schönbrunn liefern. Es handelt sich bei dem Projekt um eine Aussichtsplattform für den Südamerikapark. Von dort aus lassen sich Tapire, Wasserschweine, Ameisenbären und viele weitere exotische Tiere beobachten.

Von 9.-10. September fand die 75 Jährige Jubiläumsfeier der Firma Prinz Kettensägetechnik statt. Das Unternehmen zählt zu unseren langjährigen Partnern und wir sind stolz, dass unser Holz Teil der Vorführung der neuesten Paketsäge sein konnte.

Von 8. bis 15. August ist unser Sägewerk wie jedes Jahr geschlossen. Anfragen können per Mail gestellt werden und werden ehestmöglich beantwortet.

Auch heuer durften wir die Landjugend Hürm wieder bei der Umsetzung der Projekte für den Projektmarathon unterstützen. Innerhalb von 72 Stunden mussten ein Buswartehaus in Hainberg und eine Sitzgelegenheit bei der Rundkapelle in Hürm errichtet werden.